Nähstube in Chiole

Wir freuen uns, euch die Arbeit von Anna Epp in Malawi vorstellen zu können. Als Schneiderin widmet sie sich von ganzem Herzen der Ausbildung von Jugendlichen in der Nähstube im Kinderdorf in Chiole. In vergangenen Einsätzen konnte sie hier schon viele Erfahrungen sammeln.

In Malawi ist der Beruf des Schneiders ein typischer Job für Männer. Anna motiviert auch die Mädels, diesen Beruf auszuprobieren, denn er bietet in Malawi viele Möglichkeiten. Zurzeit baut sie ein Ausbildungsprogramm mit Zertifizierung auf.
Jugendliche wie Mary oder Golamo arbeiten schon in der Nähstube mit. Sie übernehmen Ausbesserungen von Kleidungsstücken und kleinere Nähprojekte. Robert und Agnes machen ihre ersten Versuche. Sie nähen noch mit der Hand, um ein Gefühl für Stoff und Garn zu bekommen.

Es ist schön zu sehen, dass Anna ihre Leidenschaft für die Kinder durch die Arbeit in der Nähstube zum Ausdruck bringt. Das Wissen, welches sie weitergibt, kann den Kindern niemand nehmen. So haben sie bald eine praktische Basis, um ihren Lebensunterhalt zu erwerben.

« Zurück