Macpherson Kumbambe

Schuladministrator

Ich genieße es mit Lernenden zusammen zu arbeiten, sie in Lebensfragen zu beraten und ihnen zu vermitteln, dass sie sich ungeachtet ihrer Situation, als einen Teil unserer Gesellschaft sehen.

Nachdem Macpherson jahrelang der Direktor eines technischen Colleges war und eine leitende Position an der Chancellor Universität in Malawi inne hatte, ist er nun, nach seiner Pensionierung, seit 2012 der Leiter der Secondary School von MALO A MCHEREZO. Er koordiniert und organisiert den gesamten Bildungsbereich der Schule und kann durch seine bisherigen beruflichen Erfahrungen dazu beitragen, die Ziele der Secondary School zu erreichen. Zusätzlich führt er Kurse zur Berufsvorbereitung durch. Mit To All Nations arbeitet Macpherson zusammen, weil er ihre Leidenschaft für Kinder und Jugendliche aus prekären Lebenssituationen schätzt und seine beruflichen Erfahrungen für ihren Einsatz für eine gute Bildungseinrichtung in Malawi einbringen kann.

Steckbrief

Jahrgang: 1953
Familienstand: verheiratet, sechs Kinder
Heimatstadt: Ntcheu

Seine Vision:

Ich möchte sehen, wie MALO A MCHEREZO zu einer Bildungseinrichtung wir, die gut ausgebildete Schülerinnen und Schüler entlässt und vergleichbar mit ähnlichen etablierten Bildungseinrichtungen ist.

Am meisten Freude macht es ihm Schülerinnen und Schüler zu unterrichten und ungeachtet ihrer Situation als Waisenkinder, dass Verständnis zu vermitteln, dass sie Teil der Gesellschaft sind.

Schwer fällt es ihm die Hintergründe der Schülerinnen und Schüler zu kennen und sie dennoch bei Missachtung der Schulregeln gerecht zu bestrafen. Auch Schülerinnen und Schüler, die häufig stören, möchte er den Stellenwert guter Bildung vermitteln.

In Malawi vermisst er die Möglichkeit, dass alle Schülerinnen und Schüler zumindest ein Training an Grundfertigkeiten absolvieren können, wenn sie nicht die Möglichkeit haben, eine Secondary School zu besuchen.