Weihnachten in Dombole

In unserem Kinderdorf in Dombole fand bereits die erste unserer Weihnachtsfeiern statt!
Für Menschen aus Deutschland mag die Natur jetzt gar nicht an Weihnachten erinnern, denn Dank der tollen Regenzeit ist alles grün und lässt die Malawier auf eine gute Ernte hoffen. 
 
 
Auf der Feier wurde viel getanzt, gelacht, gegessen und beschenkt. Für die weihnachtliche Atmosphäre sorgte die Klopapierdekoration. Die freiwilligen Mitarbeiter aus Chiole haben ein Anspiel vorbereitet und eine Predigt gehalten.
 
Weihnachten
 
Für jeden Mitarbeiter gab es von MALO A MCHEREZO eine Tafel Schokolade; die Hausmutter hat sich so sehr darüber gefreut, dass sie deshalb anfing zu tanzen und zu singen. 
 
Frau
 
Vor allem die Kinder wurden reich beschenkt. Für jedes Kind gab es eine bunte Tüte mit tollen Sachen wie z.B Reis, Öl, Zucker, Schokolade, Riegeln und jede Menge Süßigkeiten. Das ist natürlich nicht ganz das, was auf deutschen Wunschzetteln steht, aber wir wünschen uns, dass unsere Kinder lernen, wie es ist, zu teilen und zu schenken. Diese Sachen können sie gut mit ihren Verwandten im Dorf teilen.
 

« Zurück